Markieren Sie in den Diagrammen einen Bereich der Zeichenfläche, um diesen Bereich vergrößert darzustellen. Ferner kann durch Klicken der Legenden-Texte die Darstellung der jeweiligen Wertereihe ein- und ausgeschaltet werden.

 


 


 


 

Die relative Helligkeit ist ein Wert zwischen 0 (Dämmerung und dunkler) und 255. Zwei Sensoren messen die Helligkeit; einer ist direkt in den Himmel gerichtet, der zweite nach Norden. Durch Differenzbildung wird entschieden, ob es nahezu unbewölkt ist. Insbesondere in den frühen Morgen- und späten Abendstunden des Sommers kommt es zu Ungenauigkeiten bei der Messung der Bewölkung.